02834 6083
Santiago_1920x825

SANTIAGO DE COMPOSTELA 04. – 17.06.2018

Reisebeschreibung

Einige suchen die sehr erstaunlich unterschiedliche Natur in den Landschaften Europas, andere haben Freude an der romanischen und gotischen Architektur, die sich auch durch die großen Orden längs des Camino ausgebreitet hat. Manche wollen originale Pilger persönlich nach ihren Beweggründen befragen. Wieder andere gehen gerade auf den Fußwegen ganz bewusst schweigend, um auf „andere Gedanken“ zu kommen. Gläubige erfreuen sich an den Inhalten der Gebetszeiten, der Betrachtung der geistlichen Kunstwerke, an den Messfeiern an besonderen Orten und den gemeinsamen Liedern. Man fühlt sich wohl im Flair der Städte, in den Straßencafés und Bars der kleinen Dörfer oder in den Tante-Emma- Läden am Weg. Und natürlich erfreuen sich viele an den Pilgergesprächen, an der Bus-Gemeinschaft, an den gemeinsamen Unternehmungen und dem Austausch untereinander. Der Camino ist reich an Vielem. Und Gott ist überall zu sprechen. Jakobus sitzt im Himmelshaus am Ende des Weges und erwartet lächelnd alle, so unterschiedlich sie auch sind. Also auf nach Westen, immer in diese Himmelsrichtung. Das Katholikentagsthema von Münster „Suche Frieden“ soll uns auf dem Weg begleiten.

Bei schwierigeren Wanderungen kann man im Bus weiter mitfahren bis zum Treffpunkt. Die Fahrt ist selbstverständlich nicht nur für Katholiken!

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 13 x Halbpension in guten Hotels der Mittelklasse
  • 10 x Mittagspicknick
  • alle Zimmer mit Dusche oder Bad/WC
  • alle Fahrten, Führungen und Eintritte lt. Programm
  • geistliche Betreuung durch Pastor Alois van Doornick
  • Reisebegleitung und Service während der gesamten Fahrt
  • Reisepreissicherungsschein

Gültiger Personalausweis erforderlich!

Mindestteilnehmerzahl 30 Personen

Bitte fordern Sie den ausführlichen
Reiseverlauf
bei uns an!

 

1490,– Euro pro Person im Doppelzimmer

420,– Euro Einzelzimmerzuschlag