02834 6083
Skyline of Leipzig

LEIPZIG 16. – 20.07.2018

Reisebeschreibung

Am Abend des ersten Tages werden Sie in Leipzigs berühmtestem Gewölberestaurant – dem Auerbachs Keller – speisen. Bei einem geführten Stadtrundgang am zweiten Tag lernen Sie die Sehenswürdigkeiten von „Klein Paris“, wie Goethe Leipzig benannte, kennen. Das historische Zentrum, umgeben von einem grünen Promenadenring, bildet das Herz der Stadt. Liebevoll restaurierte Barockbauten, Passagen, Kunst, Theater und Kulturelles erwarten Sie. Am Nachmittag besuchen Sie den MDR. Im Besucher-Center informiert Sie ein 20minütiger Film über den Sender. So verschaffen Sie sich einen Überblick über die fünftgrößte ARDAnstalt, die mit dem MDR FERNSEHEN seit 1997 das erfolgreichste Dritte Programm der ARD produziert und acht Radioprogramme sendet.

Am Mittwoch erkunden Sie das Leipziger Neuseenland – eine junge Ferienregion im Südraum Leipzig. Im Rahmen der Rekultivierung und Renaturierung der ehemaligen Braunkohlegewinnung und deren Anlagen entstanden und entstehen aus den Tagebaurestlöchern zahlreiche Gewässer, die sich in den nächsten Jahren und Jahrzehnten füllen werden und die teilweise mit Kanälen verbunden werden sollen. Außerdem unternehmen Sie eine schöne Bootstour auf dem, vom Leipziger Auewald umschlossenen, Cospudener See und genießen so maritimes Flair mitten in Sachsen. Nach dem Frühstück können Sie den Donnerstag ganz nach Ihren Wünschen gestalten.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Übernachtung/Frühstück im Hotel Mercure Leipzig am Johannisplatz
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, TV
  • 1 x 3-Gang-Abendessen im Restaurant Auerbachs Keller
  • 1 x 3 Std. Stadtführung Leipzig
  • 1 x 1,5-2 Std. MDR-Studiotour Leipzig
  • 1 x Ganztagsführung Neuseenland
  • 1 x Bootstour
  • Reisebegleitung Service während der gesamten Fahrt
  • Reisepreissicherungsschein

     

    480,– Euro pro Person im Doppelzimmer

    95,– Euro Einzelzimmerzuschlag

    455,– Euro bei Buchung bis 20.03.2018